Stoffe und Farben

Handgefärbte Stoffe eignen sich ausgezeichnet für alle Patchwork- und  Quiltarbeiten. Nicht nur klassische Quilts und Wandbehänge, sondern auch Kissen, Tischdecken, Taschen erhalten eine persönliche Note.

Meine Stoffe sind  aus 100 % Baumwolle und nach dem Färben bei 60º C gewaschen, können also direkt verarbeitet werden. Sie sind selbstverständlich maschinenwaschbar. Wie bei allen Patchworkstoffen empfiehlt sich die Verwendung von Waschmittel ohne Aufheller.

Ich färbe mit Procion® MX – Kaltreaktivfarben. Die fertigen Stoffe wirken in sich strukturiert, so sehen auch Unifarben interessant aus. Die Strukturierung kann  - abhängig von der Färbetechnik – stärker oder schwächer ausfallen. Möglich sind auch Muster, die durch Falt, Raff- oder Abbindetechniken entstehen. Auf manchen Stoffen findet sich nur eine Farbe, diese aber vielleicht in verschiedenen Helligkeitsstufen. Andere, sog. Multicolorstoffe, haben zwei oder mehrere Farben, die ineinander übergehen, in sich verlaufen  oder auch bunt durcheinander erscheinen können.

Grundsätzlich erhalten Sie meine handgefarbten Stoffe in der Qualität Baumwollsatin. Dieser Stoff hat einen leichten Glanz und wirkt fast seidig. Er fasst sich schön weich an und ist besonders  leicht mit der Hand zu quilten. Diesen Stoff verarbeite ich selbst am liebsten.

Möglich sind auf Wunsch natürlich auch andere Stoffqualitäten, wie etwa:

-   Baumwollpopeline: dieser Stoff hat ausgezeichnete Färbeeigenschaften, d.h. die Farben erscheinen besonders brillant. Er fasst sich eher an wie gängige  Patchwork-Druckstoffe und ist für Anfänger einfacher zu verarbeiten als der Satin.

-   Dupionseide: wunderschöner Glanz, leicht strukturiertes Stoffbild, dadurch beim Verarbeiten nicht so rutschig.

-   verschiedene Seidenstoffe: vor allem zum Nunofilzen oder für andere Oberflächengestaltungen biete ich gern auch Chiffon, Pongè-Seide und anderes an. Vieles habe ich vorrätig, anderes lässt sich schnell beschaffen. Teilen Sie mir Ihre Wünsche mit!

-   Ich habe z.B. schöne Ergebnisse auf einem Leinen-Baumwoll-Gemisch erzielt: Dieser derbere Stoff eignet sich besonders für Gebrauchsgegenstände wie Taschen o.ä., die etwas mehr aushalten müssen. Leinen ist besonders gut geeignet zum Besticken. Auch Baumwollsamt kann Ihren Quilts eine besondere Note verleihen.  Procion® MX färbt auch Baumwoll-Synthetikmischungen, wenn der Synthetikanteil nicht zu hoch ist. Hierbei fallen die Farben dann aber weniger brillant aus. Ich experimentiere gern mit immer neuen Stoffen - fragen Sie also gern nach!

Wichtig für größere Patchworkprojekte: auch bei genau gleicher Farb- und Stoffmenge bringen zwei Färbegänge nie exakt  gleiche Ergebnisse. Wer Unterschiede vermeiden will, sollte also den Stoffbedarf lieber großzügig berechnen – oder kleine Abweichungen bei Nachbestellungen als Besonderheit der Handarbeit in Kauf nehmen.